Meenzer Leisetreter Meenzer Leisetreter

Meenzer Leisetreter

Gemeinnütziger Verein zur Integration und Kommunikation Behinderter und Nichtbehinderter e.V. Mainz

Adventsbasar der Leisetreter

Der Adventsbasar der Leisetreter findet in diesem Jahr am Mittwoch, 22. November im Leisetreterhaus in Mainz-Mombach statt. Wie in jedem Jahr werden wieder handgefertigte Advents- und Türkränze, Adventsgestecke und viele schöne Weihnachtsgeschenke angeboten.  Die Leisetreter laden herzlich ein!

Bitte unterstützen auch Sie den Verein mit Ihrem Besuch. Wer Mitglied werden möchte oder Spaß an einem Ehrenamt hat, ist uns jederzeit herzlich willkommen, sprechen Sie uns an: Telefon:  06131-384336 – Mail: info@meenzer-leisetreter.de


Ausflug in den Luisenpark

Auf allgemeinen Wunsch ging es am 29.08. mit dem Zug nach Mannheim zum Luisenpark. 19 Mitglieder hatten sich angemeldet, davon 3 Rollifahrerinnen und 4 Mitglieder mit Rollator.

Zuerst musste Uschi bei der Bahn (barrierefreies Reisen) die Fahrt anmelden um die Ein-und Aussteighilfe zu organisieren. In dem Zusammenhang wurden wir am Schalter informiert, dass die Behinderung für die kostenlose Beförderung in erster Linie keine große Rolle spielt. Anspruch hätte nur wer auch die Wertmarke für das ganze Jahr besitzt. Wer das Merkzeichen B Begleitperson hat, ist befreit aber dazu gehörende Menschen mit Behinderung müssen zahlen.  Ein Mitglied ohne die Wertmarke, aber mit Merkzeichen B musste trotz Rollstuhl 26.00 € nachzahlen, nur ihre Begleitperson war frei. Da wir für die übrigen Mitglieder das Rheinland-Pfalz-Ticket hatten konnten wir alle kostengünstig nach Mannheim fahren. In Mannheim am Bahnhof angekommen, fuhren wir mit der Straßenbahn der Linie 6, die sehr gut für Rollis geeignet ist.  Die Bahn fährt  im 10-Minutentakt bis vor den Luisenpark.

Wir hatten herrliches Wetter und konnten den Park sehr genießen, gegen 17.45 Uhr ging es zurück nach Mainz. Die Ein-und Ausstieghilfe an den Bahnhöfen hat super geklappt und wir haben beschlossen, nun öfters mit der Bahn zu fahren, denn für unsere Fahrer ist es stressfreier und für die Mitglieder ist es billiger. Für weitere Ausflüge werden wir nun Informationen einholen.


Grillfest bei Freunden in Alzey

Unser befreundeter Verein „Club Behinderter & Ihre Freunde Alzey und Umgebung“ hatte am Dienstag den 01.08. Grillfest in der Sportanlage in Nack eingeladen. Eine kleine Gruppe Leisetreter war dort und hatte bei leckeren Steaks, Würstchen und Salaten einen regen Erfahrungsaustausch.

Es gibt immer wieder Dinge und Änderungen, worüber sich Vereine austauschen können, Erfahrungen weitergeben – genau das praktizieren die Alzeyer und wir schon seit langen Jahren und profitieren gemeinsam davon.


Leinen los für den Leisetreter-Schiffsausflug

Mit 14 Personen haben wir mit der Primus-Linie am 06.09. vom Anleger Fischtor eine Kaffeefahrt auf dem Rhein in den Rheingau unternommen. Das Wetter war schön, so dass die meisten von uns am Anleger in der Sonne sitzend noch ein Eis essen konnten. Unsere anfänglichen Bedenken „wie klappt das mit den Rollstühlen“ war unnötig. Das Schiffspersonal war sehr hilfsbereit und freundlich.

Für E-Rollstühle ist es weniger geeignet, da es doch recht steil vom Anleger ins Schiff reingeht und dieser nicht abgekippt werden kann. Das wurde uns aber bei der Anmeldung schon gesagt und wir haben uns darauf eingerichtet. Eine Behindertentoilette war auch vorhanden. Als wir alle an Bord waren gab es zur Begrüßung eine Tasse Kaffee. die im  Fahrpreis enthalten war. Bei Kaffee/Kuchen und Getränken haben wir die Kaffeefahrt genossen. Wir werden für kommendes Jahr noch einmal eine  Fahrt mit dem Schiff planen, uns aber ein anderes Ziel aussuchen.