2013 Aktion MUMM

Mainzer Unternehmen Machen Mit

Unter dem Motto „MUMM!- Mainzer Unternehmen machen mit!“  und mit dem neuen Schirmherrn Oberbürgermeister Michael Ebling engagierten sich in 2012 über 50 Mainzer Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in verschiedenen Projekten von sozialen Trägern, Einrichtungen und Initiativen aus Mainz. In der Aktionswoche vom 19. bis 26. September 2012 stellten die teilnehmenden Unternehmen für einen Arbeitstag ihre Arbeitskraft zur Verfügung, um ein von ihnen ausgewähltes Projekt zu verwirklichen. Rund 500 Mitarbeitende aus Handwerksbetrieben, Consulting-Firmen, Hotelfachbetrieben, aber auch Ministerien und Banken verwendeten mehrere tausend Arbeitsstunden dafür, in verschiedenen sozialen Einrichtungen z. B. Wände zu streichen, Flyer zu erstellen, Spielgeräte zu bauen, Bewerbungsgespräche zu trainieren oder einen Ausflug mit Heimbewohnern zu organisieren.

Auch die Meenzer Leisetreter durften von MUMM profitieren. Dank ZDF-Enterprises freuen sich die Meenzer Leisetreter über eine enorme Arbeitserleichterung.

Ein Team von dort hat es sich zur Aufgabe gemacht den Meenzer Leisetreter zu helfen. Im vergangenen Jahr wurden einige Räume im Vereinshaus gestrichen. In diesem Jahr hat das Team uns Regale für unsere reichlich bestückten Schleifenbänder gesponsert.

Vor Weihnachten und Ostern mussten die Bänder in schweren Kisten vom 1.OG nach unten und umgekehrt getragen werden.

Einige von uns sind mittlerweile auch in die Jahre gekommen und solche Arbeiten fallen schwerer.

Das Besondere  ist, dass Mitarbeiter des Teams die Regale übers Internet in Amerika geordert haben. Vor Ort haben sie den Regalen noch einen Anstrich verpasst, sie angebohrt und aufgehängt.

Die Leisetreter bedanken sich ganz herzlich beim Team von ZDF Enterprises!