2016 Vivarium Darmstadt

Besuch im VIVARIUM in Darmstadt am 07. Mai 2016

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir mit 27 Personen zum Tierpark VIVARIUM Darmstadt.

Der Vorstand hatte zuvor abgeklärt, dass die Fahrt mit der Bahn auch reibungslos funktioniert.

Gegenüber vom Bahnhof Darmstadt ging es mit dem Stadtbus weiter direkt zum Tierpark. Das hat auch für die Rollstuhlfahrer sehr gut geklappt.

Im Zoo angekommen konnten viele Tiere bewundert werden, z.B. Totenkopfaffen, farbenprächtige Vögel, Tropenfische, Riesenschildkröten, Kängurubabys und viele mehr.

Nachdem sich alle gestärkt hatten ging es wieder Richtung Mainz. Es war für alle ein erlebnisreicher Tag, bis zum nächsten Mal im Vivarium in Darmstadt.

2016 Neues Auto

Neues Auto für die Meenzer Leisetreter

Sponsoren haben gespendet und die Leisetreter haben gespart – beides zusammen ergab ein neues Auto für die Helferinnen und Helfer. Jetzt können wir viel mobiler für unsere Mitglieder unterwegs sein. Dank dem neuen Auto können Arztbesuche, Einkäufe oder auch mal ein Friseurbesuch viel leichter organisiert werden.

Der Vorstand bedankt sich, auch im Namen seiner Mitglieder, sehr herzlich dafür.

Ohne Zuwendungen wäre die Durchführung unseres Vereinslebens und die Begleichung der anfallenden Kosten nicht möglich.

Neuer Hyundai für die Leisetreter - Bild: Erwin Trautmann
Neuer Hyundai für die Leisetreter – Bild: Erwin Trautmann

2016 Lebenslauf

LebensLauf 2016

Auch in diesem Jahr waren die Leisetreter auf dem LebensLauf vertreten, wie immer mit gewohnt gutem Kaffee und Kuchen.

LebensLauf2016

Profiteure waren in diesem Jahr das Mainzer Hospiz sowie die in den vergangenen Jahren geförderten Institutionen. Letztere erhalten anteilsmäßig etwas von der Fördersumme.  Jeder Euro fließt in den Spendentopf, kein Wunder, das an diesem Samstag die Sonne auf den Gutenberg-Platz strahlte.

2016 Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung 2016

Die Mitgliederversammlung am 16. April im Leisetreterhaus in Mainz-Mombach war wieder gut besucht.

Der Vorstand wurde entlastet. Die Kassenprüfer haben eine ordentliche Kassenführung bestätigt.

Mitgliederversammlung 2016_

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender und Kassierer Erwin Trautmann

2. Vorsitzende und Schriftführerin Ursula Trautmann

1. Beisitzerin Ilse Anstatt

2. Beisitzerin Erika Schmitt

3. Beisitzer( neu gewählt) Klaus Erhardt

1. Kassenprüfer Joachim Bach

2.Kassenprüfer (neu gewählt) Erwin Gangloff

(Bild v.l.n.r. Uschi und Erwin Trautmann,  Klaus Ehrhardt, Ilse Anstatt und Erika Schmitt)

2016 Neujahrsempfang

Neujahrs-Empfang gut besucht
Am 09. Januar 2016 fand der jährliche Neujahrs-Empfang statt, der wieder sehr gut besucht war. Erwin und Uschi Trautmann bedankten sich bei allen Mitgliedern für die tolle Mitgestaltung des Vereinslebens im vergangenen Jahr. Auf das es im Jahr 2016 genau so weitergeht!

2015 Ehrung Leisetreter

 Auszeichnung für die „Meenzer Leisetreter“

Verband der Ersatzkassen Selbsthilfepreis

Mit einer festlichen Verleihung am Mainzer Lerchenberg ist der „Rheinland-Pfälzische Selbsthilfepreis 2014“ vergeben worden. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung, die die Ersatzkassen in Rheinland-Pfalz alle zwei Jahre in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfeunterstützung (LAG KISS) vergibt, ging diesmal an vier Gruppen und Einzelpersonen aus dem ganzen Bundesland.

Den Sonderpreis für das „Lebenswerk“ erhielten die „Meenzer Leisetreter“, die sich seit über 30 Jahren vielfältig für das Miteinander von behinderten und nichtbehinderten Menschen einsetzen.

Die Laudatio, gehalten von Regine Schuster, stv. Landesgeschäftsführerin des Paritätischen Landesverbandes RLP/SAL und stv. Vorsitzende der Liga der Wohlfahrtsverbände RLP finden interessierte Leserinnen und Leser hier.

2015 Ausflug Karlsruhe

Dank der Mithilfe von Frau Ursula Groden-Granich (CDU) hat es dann doch noch geklappt, dass eine Gruppe der Leisetreter mit der Bahn nach Karlsruhe in den Zoo fahren konnte.

 

Leisetreter-Ausflug nach Karlsruhe in den Zoo

Die Bahn wollte keine Plätze reservieren aber wie kann man mit einer Gruppe von Rollstuhlfahren und Menschen mit Orientierungsschwierigkeiten eine Bahnreise machen ohne zu wissen ob man im Gang steht oder einen Platz hat? Gewohnt kundenunfreundlich zuerst aber nach Intervention war die Bahn dann doch zugänglich, alle hatten einen Platz und die Gruppe konnte einen schönen erlebnisreichen Ausflug nach Karlsruhe machen.

Vielen Dank an ZDF-Enterprises, die den Ausflug sponserten, es tut so gut dass es Euch gibt!

 

 

 

 

 

 

 

2015 Schiffsausflug

Mit 17 vorwiegend ehrenamtlichen Mitarbeitern konnten wir am 20.05. mit der MS Burgund (Laborschiff) an einer Messfahrt auf dem Rhein teilnehmen.

Schiffsausflug der Leisetreter

Aufgabe des Schiffes ist die biologische Fließwasserüberwachung und Fischuntersuchung. Es war sehr interessant, was wir über unseren Rhein erfahren konnten, z.B. dass heute wieder 60 verschiedene Fischarten im Rhein leben. Die Biologische Güteklasse des Rheins hat heute aktuell Nr.2. Um zu diesem positiven Ergebnisse zu kommen wurde in den letzten Jahre sehr viel getan z.B. wurden Klärwerke gebaut, aber es muss in Zukunft noch einiges getan werden um das ganze System noch zu verbessern. Frau Stefanie Semsei hat uns durch das Labor geführt .

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Wilfried Eska, der mit dafür verantwortlich war, dass diese Fahrt so wundervoll funktionierte, er hat uns auch in seinem 2-stündigen Referat so viel erklärt.

Auch die Rückfahrt von Worms mit dem Zug klappte – trotz aktuellem Streik – wir kamen gut wieder in Mainz an!.

 

2015 Mitgliederversammlung

Unsere diesjährige Mitgliederversamlung war gut besucht. Da keine Wahlen anstanden ging es recht zügig voran. Anträge wurden keine gestellt. Nach dem Geschäfts– und Kassenbericht sowie dem Bericht der Kassenprüfer wurde Erwin Trautmann als Kassierer eine einwandfreie und korrekte Kassenführung bestätigt.

Anschließend wurde der Vorstand von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet. Die folgenden Mitglieder wurden für 10-jährige, 20-jährige und 30-jährige Verein-Mitgliedschaft geehrt:

Für 10-jährige Mitgliedschaft:
Annegret Schäfer, Thea Witte, Birgitt Nebrich, Martina Siebert, Brigitte Wulf, Silke Duhr,Else Schremmer,Hanne Carstensen, Hans-Rudolf Kemmer, Erika Schmitt, Thomas Flach und Ilse Anstatt.
Für 20-jährige Mitgliedschaft:
Kurt Umstätter, Andrea Feesche, Nele Ipsen und Enrico Müller.
Für 30-jährige Mitgliedschaft:
Beate Bechmann, Christian Trautmann, Erika Trautmann, Natascha Trautmann, Ursula und Erwin Trautmann.

 

2015 Lebenslauf

Da wir auch in diesem Jahr unter den begünstigten Institutionen sind, haben wir die großartige LebensLauf-Aktion wieder mit unserem Kaffee + Kuchenangebot bereichert.

Aktion LebensLauf 2015

Die Hälfte der Spenden geht an die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft und die 2.Hälfte wird an die bisherigen Selbsthilfegruppen aufteilt.

Viele Freundinnen und Freunde haben uns besucht und die Kommunikation kam nicht zu kurz. Wie immer war alles bestens organisiert. Personell waren wir gut aufgestellt, auf unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer können wir uns immer verlassen.

Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben!